Entwicklung der Kommunikation – ein Überblick

19.12.2014 |  von  |  Neue Medien  | 
Entwicklung der Kommunikation - ein Überblick

Geschätzte Lesezeit: 5 Minuten

Entwicklung der Kommunikation – ein Überblick 5.00/5 (100.00%)
1 Bewertung(en)

Kommunikation nimmt eine zentrale Rolle in unserem Leben ein. Nur mit ihrer Hilfe können Menschen miteinander in Kontakt treten und sich verständigen – kommunizieren eben. Moderne Formen der Kommunikation unterscheiden sich teilweise erheblich von ihren Vorgängern.

Gerade in den letzten Jahren haben sich vor allem über das Internet Wege entwickelt, sich untereinander auszutauschen, die noch vor 30 Jahren kaum vorstellbar schienen. Gleichzeitig nimmt das Sprechen im Alltag immer noch eine zentrale Rolle ein.

Weiterlesen

Tun Sie etwas gegen den Blues nach den Ferien!

17.12.2014 |  von  |  Gesellschaft  | 
Tun Sie etwas gegen den Blues nach den Ferien!

Geschätzte Lesezeit: 3 Minuten

Tun Sie etwas gegen den Blues nach den Ferien! 5.00/5 (100.00%)
1 Bewertung(en)

Vor den Ferien ist alles noch gut. Sie planen Ihren Urlaub, wälzen Kataloge, buchen im Internet den Flug, das Hotel oder die Ferienwohnung und freuen sich auf die schönsten Tage des Jahres. Dann ist es endlich soweit und wenn Sie Glück haben, ist es am Urlaubsort genau so schön, wie Sie es sich erträumt haben, oder auf der Rundreise in einer Gruppe lernen Sie freundliche Mitreisende und interessante Sehenswürdigkeiten kennen.

Aber auch diese schöne Zeit geht eines Tages vorbei, meist schneller als erwartet, und Sie sind wieder zurück in Ihrem Alltag, der nicht so sonnig ist, wie Sie es in den letzten Wochen gewohnt waren. Das verträgt nicht jeder und verfällt dann in eine depressive Stimmung, von Fachleuten Post-Holiday-Syndrom genannt. Man kann aber etwas dagegen tun!

Weiterlesen

Auch Unternehmen sind nicht fehlerfrei

16.12.2014 |  von  |  Allgemein  | 
Auch Unternehmen sind nicht fehlerfrei

Geschätzte Lesezeit: 4 Minuten

Auch Unternehmen sind nicht fehlerfrei 5.00/5 (100.00%)
3 Bewertung(en)
Der Mensch ist ein schöpferisches Wesen und jeder von uns hat seine eigene interpersonelle Struktur, durch die wir uns unterscheiden. Im Arbeitsalltag ist das nicht immer förderlich. Fehler entstehen oft aus der Unterschiedlichkeit von Auffassungen, Fähigkeiten, Erfahrungen, Vorkenntnissen, Fertigkeiten, Stimmungen, der Einwirkungen äusserlicher Faktoren und nicht zuletzt Charakteren.

Wer das so sieht, kann Fehler auch als eine Form der Auseinandersetzung von Menschen mit der Lebenswirklichkeit der jeweiligen Situation ansehen. Maschinen machen zwar keine Fehler, aber sie können nicht schöpferisch arbeiten – ein grundsätzlicher Unterschied zwischen Mensch und Maschine.

Weiterlesen

Der Mensch in seiner Arbeit ‒ eine »Menschine«?

16.12.2014 |  von  |  Gesellschaft  | 
Der Mensch in seiner Arbeit ‒ eine »Menschine«?

Geschätzte Lesezeit: 6 Minuten

Der Mensch in seiner Arbeit ‒ eine »Menschine«? 5.00/5 (100.00%)
2 Bewertung(en)
Plötzlich war er da, der neue Begriff: »Menschine«. Was fällt Ihnen spontan hierzu ein? Fällt Ihnen spontan etwas ein? ‒ Vielleicht: typisch Neusprech, Ökonomen-Slang oder so in der Richtung… »Menschine«, da stecken die Worte »Mensch« und »Maschine« drin.

»Menschine«, was ist der Zusammenhang, der hier auf den Begriff gebracht worden ist? ‒ »Menschine« drückt aus, was eine wachsende Anzahl von Menschen heute im Arbeitsleben fühlt, ohne bislang einen Wort dafür gehabt zu haben: Irgendwie nicht mehr selbstbestimmter Mensch sein zu können, sondern eine Mischung aus Mensch und Maschine; ein Werkzeug zur Erfüllung fremder Ziele; ein Rädchen in einem ferngesteuertes Räderwerk, das einfach nur zu funktionieren hat, und wenn es nicht mehr funktioniert ganz einfach ausgewechselt wird. ‒ Eine »Menschine« eben!

Weiterlesen

Haare transplantieren – Wie geht das und was kostet es?

16.12.2014 |  von  |  Allgemein  | 
Haare transplantieren – Wie geht das und was kostet es?

Geschätzte Lesezeit: 3 Minuten

Jetzt bewerten!
Im Laufe des Lebens verlieren circa 80 Prozent der Männer und 40 Prozent der Frauen mindestens einen Teil ihrer Haare. Die einen trifft es schon mit Anfang 20, die anderen bekommen in den mittleren Jahren Geheimratsecken oder der Oberkopf wird lichter. Das männliche Geschlechtshormon Testosteron ist oft der Auslöser dieses Phänomens. Es liegt in den Genen, ob es die Haarwurzel angreift. Androgenetische Alopezie lautet der Fachbegriff für einen solchen vererbten Haarausfall.

Während sich die eine Hälfte der Betroffenen klaglos mit ihrem Schicksal abfindet, gibt es auch solche, die mit Haarwuchsmitteln versuchen, das Lichte auf dem Kopf zu vertreiben. Wieder andere suchen nach einer dauerhaften Lösung und entscheiden sich für eine Eigenhaartransplantation.

Weiterlesen

Wer Bücher liebt … – Einrichtungstipps für die Hausbibliothek

16.12.2014 |  von  |  Allgemein  | 
Wer Bücher liebt … - Einrichtungstipps für die Hausbibliothek

Geschätzte Lesezeit: 4 Minuten

Jetzt bewerten!
Obwohl das E-Book immer beliebter wird, werden gedruckte Bücher wohl nie aus unserem Leben verschwinden. Richtiges Papier und ein handfester Umschlag sehen neben ein bisschen Plastik mit Display einfach besser aus. Auch die Hausbibliothek wird deshalb wohl nie aussterben.

Mit einer solchen kann man auch Eindruck machen, wenn man sie geschickt in Szene setzt – egal, ob es sich um alte Schmöker, neue Ratgeber oder Lexika handelt. Bücherfreunde suchen also immer wieder nach Einrichtungsmöglichkeiten, die optisch ansprechend wie zweckmässig und gemütlich sind.

Weiterlesen

Autonamen sind Glücksache und können die Kaufentscheidung beeinflussen

16.12.2014 |  von  |  Konsum  | 
Autonamen sind Glücksache und können die Kaufentscheidung beeinflussen

Geschätzte Lesezeit: 3 Minuten

Autonamen sind Glücksache und können die Kaufentscheidung beeinflussen 5.00/5 (100.00%)
1 Bewertung(en)

Meist auf der Heckklappe kann man die Namen der Autos lesen, die die Hersteller ihnen gegeben haben. Sie sollen den Charakter des Modells und der Marke unterstreichen sowie für den Fahrer ein Identifikationsmerkmal darstellen. Fachleute für das Marketing zerbrechen sich monatelang den Kopf über die Bezeichnung – und liegen doch manchmal ziemlich daneben.

Denn was in dem einen Land schnittig, gediegen oder interessant klingt, ist im nächsten Sprachraum eher ein Schimpfwort oder hat mit Autos gar nichts zu tun.

Weiterlesen

Leben im Wasser – Pflanzen und Tiere für den Gartenteich

15.12.2014 |  von  |  Natur  | 
Leben im Wasser – Pflanzen und Tiere für den Gartenteich

Geschätzte Lesezeit: 5 Minuten

Jetzt bewerten!
Was ist ein Gartenteich ohne eine möglichst artenreiche Flora und Fauna? Pflanzen und Tiere machen den Teich erst so richtig lebendig und schön. Wir stellen Ihnen im Folgenden Tier- und Pflanzenarten vor, die sich perfekt für Ihren Gartenteich eignen.

Wasserpflanzen

Im Fachhandel werden die verschiedenen zur Verfügung stehenden Teichpflanzen hinsichtlich ihrer Lebensbedingungen differenziert. Die Gliederung erfolgt analog zu den Tiefenzonen, ist jedoch nicht einheitlich, was einen Überblick mitunter erschweren kann. Ganz grob können Sie sich jedoch an folgenden Bezeichnungen und Richtwerten orientieren:

Weiterlesen

Was hilft gegen fettige Haut über die Pubertät hinaus?

15.12.2014 |  von  |  Allgemein  | 
Was hilft gegen fettige Haut über die  Pubertät hinaus?

Geschätzte Lesezeit: 4 Minuten

Jetzt bewerten!
In der Pubertät, wenn sich der Körper komplett verändert und die Hormone ihre Arbeit verrichten, kommt fettige Haut sehr häufig vor. Doch normalerweise findet eine Regulation des Talgüberschusses etwa bis zum 25. Lebensjahr statt. Doch einige Menschen leiden auch über die Pubertät hinaus unter fettiger und unreiner Haut – unabhängig vom Alter produzieren die Talgdrüsen hier mehr Fett als notwendig. Doch wer weiss, welche Pflege für den eigenen Hauttyp ideal ist, kann diesem Problem wirkungsvoll begegnen.

Die überschüssige Fettproduktion bewirkt eine Verstopfung der Poren, wodurch die oberste Schicht der Haut sich verdickt und fortan schuppig wird. Darüber hinaus wirkt der Teint sehr glänzend und fahl, auch die Poren sind merklich vergrössert. Leider ist dies der perfekte Nährboden für zahlreiche Bakterien, was oftmals zu Entzündungen, Pickeln und Mitessern führt.

Weiterlesen

Defekte Haushaltsgeräte: Handelt es sich um Verschleiss mit System?

15.12.2014 |  von  |  Allgemein  | 
Defekte Haushaltsgeräte: Handelt es sich um Verschleiss mit System?

Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten

Defekte Haushaltsgeräte: Handelt es sich um Verschleiss mit System? 2.00/5 (40.00%)
2 Bewertung(en)

Wenn Elektrogeräte kurz nach dem Ablauf der Garantiezeit kaputtgehen, drängt sich immer häufiger der Verdacht auf, dass es sich dabei um eine sogenannte “geplante Obsoleszenz” handelt. Dieser Begriff bezeichnet die gezielt herbeigeführte Abnutzung von Bauteilen oder des ganzen Produktes. Wie sieht es aber tatsächlich aus? Ist solch ein “Verschleiss mit System”wirklich an der Tagesordnung?

Der Vorwurf mancher Verbraucher an die Hersteller von Haushaltsgeräten lautet, absichtlich minderwertige Bauteile in die Apparate einzubauen und auf diese Weise “Sollbruchstellen” zu erzeugen. Das ganze hat den baldigen Neukauf zum Ziel und bedeutet mehr Absatz für den Produzenten.

Weiterlesen

Das Blackphone im Dauertest, Teil 1: Wer Privatsphäre will, muss leiden

11.12.2014 |  von  |  Neue Medien  | 
Das Blackphone im Dauertest, Teil 1: Wer Privatsphäre will, muss leiden

Geschätzte Lesezeit: 7 Minuten

Das Blackphone im Dauertest, Teil 1: Wer Privatsphäre will, muss leiden 5.00/5 (100.00%)
1 Bewertung(en)
Blackphone! Als ich gegen Anfang des Jahres bei t3n.de zum ersten Mal von dem Konzept las, war ich gebannt. Nomen est omen: Wie eine “Black Box” sollte das Smartphone von SGP Technologies für allzu neugierige digitale Spähaugen sein. Passend dazu präsentierten die ersten Bilder einen Erlkönig im edlen Schwarz, gerade so, als wäre das Gerät für den nächsten James Bond-Film gebaut. Also, gleich in den Newsletter eingetragen, um den Verkaufsstart nicht zu verpassen.

Ende Juli war es dann soweit. “Blackphone Available Now” lautete die Betreffzeile. Keine 15 Minuten später hatte ich mein Blackphone geordert. Damit begann für mich eine höchst aufschlussreiche Schnitzeljagd. Sie führte mich an den Ausläufern von TTIP vorbei, durch das Sturmauge amerikanischer Customer Supports, ins Angesicht meiner eigenen Customer-Verhätschelung und schliesslich zu ungeahnten Erfolgserlebnissen.

Weiterlesen

Raufaser, adieu! Die aktuellen Tapetentrends

11.12.2014 |  von  |  Allgemein  | 
Raufaser, adieu! Die aktuellen Tapetentrends

Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten

Jetzt bewerten!

„Anfassen erwünscht!“, so könnte man die aktuellen Trends in der Welt der Tapeten auf einen Nenner bringen, denn die neuesten Kreationen sprechen nicht nur das Auge an. In der Tat fühlen sich die Tapeten mit Leder- oder Felldekor genau so an, wie sie es optisch vorgeben. Und das gilt auch für gewöhnlichere Materialien wie Holz- oder Steinoberflächen.

Die Tendenz, die Wanddekoration in den nächsten Jahren weiter bestimmen wird, kristallisiert sich immer deutlicher heraus: Im Mittelpunkt steht die Haptik. Raufasertapezierte und banal einfarbig gestrichene Räume gehören endgültig der Vergangenheit an. Einrichtungsspezialisten und Trendforschern zufolge werden schon bald auffällige Muster, aussergewöhnliche Applikationen und beeindruckende optische Effekte die Wände unserer Räume schmücken.

Weiterlesen

Kostenexplosion bei Arzneimitteln – die Schweizer greifen häufiger zur Pille

09.12.2014 |  von  |  Gesundheit  | 
Kostenexplosion bei Arzneimitteln – die Schweizer greifen häufiger zur Pille

Geschätzte Lesezeit: 4 Minuten

Kostenexplosion bei Arzneimitteln – die Schweizer greifen häufiger zur Pille 5.00/5 (100.00%)
1 Bewertung(en)
Berichten zufolge greifen die Schweizer immer häufiger zu Medikamenten, es werden Jahr für Jahr mehr Pillen geschluckt. Das jedenfalls bringen jüngste Forschungen zutage, welche die grösste Krankenversicherung der Schweiz, das Unternehmen Helsana aus Dübendorf im Kanton Zürich, das Institut für Pharmazeutische Medizin der Uni Basel sowie das Unispital Basel gemeinsam durchführten. Auf mehr als 200 Seiten wird genau analysiert, in welcher Menge, zu welchen Preisen sowie gegen welche Beschwerden Medikamente in der Schweiz konsumiert werden.

Bei der Konsummenge liegt wie zu erwarten das Schmerzmittel deutlich in Führung. Mit rund acht Millionen Bezugseinheiten sind die Schmerzkiller die Nummer eins unter den Kostenverursachern im Schweizer Gesundheitswesen. Rund 220 Millionen Franken werden im Jahr über die Kassenabrechnungen für Mittel zur Schmerzlinderung fällig, deren Preis in den letzten acht Jahren radikal gesunken ist und teilweise auf dem Preislevel einer Tasse Kaffee liegt. An zweiter Stelle rangieren, sicher eher unerwartet, Medikamente gegen diverse psychische Erkrankungen, Angststörungen und Depressionen, die von rund einer Million Schweizern konsumiert werden.

Weiterlesen

Vegan kochen mit Spass: Zürcher Geschnetzeltes mit leckeren Rösti

09.12.2014 |  von  |  Gesundheit  | 
Vegan kochen mit Spass: Zürcher Geschnetzeltes mit leckeren Rösti

Geschätzte Lesezeit: 3 Minuten

Vegan kochen mit Spass: Zürcher Geschnetzeltes mit leckeren Rösti 3.00/5 (60.00%)
1 Bewertung(en)

Vegan ist im Trend – denn das heisst in erster Linie: gesunde Ernährung! Gründe, auf die Gesundheit zu achten oder sogar eine Diät einzuhalten, gibt es viele. Die vegane Küche bietet schmackhafte Alternativen zu Fleisch, Milch und Käse oder Eier. Das mögen auch überzeugte Fleischliebhaber! Alle Zutaten wie Schnetzel aus Soja sind absolut gesund und bestens verträglich. Dazu noch einen tollen Drink – und schon ist der Tisch gedeckt.

In der Schweiz und in anderen europäischen Ländern bekommt man heute zu jeder Saison Champignons in grösster Frischequalität. Sojasahne oder –schnetzel hält fast jeder Supermarkt bereit, im Bioladen kriegt man diese Zutaten sowieso. Saft aus Zitronen lässt sich leicht selbst pressen, als fertige Alternative gibt es ihn ebenfalls im Lebensmittelhandel.

Weiterlesen