Selbst erzeugte Energie im Eigenheim – es gibt mehrere Möglichkeiten

29.01.2015 |  von  |  Allgemein, Konsum  | 
Selbst erzeugte Energie im Eigenheim – es gibt mehrere Möglichkeiten

Geschätzte Lesezeit: 4 Minuten

Selbst erzeugte Energie im Eigenheim – es gibt mehrere Möglichkeiten 5.00/5 (100.00%)
1 Bewertung(en)
Laut Statistik entscheidet sich beinahe jeder dritte Eigenheimbesitzer in der Schweiz dafür, Energie in Eigenregie zu erzeugen. Wer seinen Umzug ins Haus plant, beschäftigt sich daher oft schon lange im Voraus mit den entsprechenden Entwürfen. Und auch nur so kann es optimal gelingen, im neuen Zuhause auf moderne Weise und kostensparend Strom zu erzeugen.

Stetig steigende Energiekosten in der Schweiz führen nach Ansicht vieler Verbraucher in geradezu beängstigende Ausmasse. Und ein Ende der Fahnenstange scheint längst nicht erreicht, die Preisspirale bei Gas und Strom dreht sich wohl auch weiterhin in rasantem Tempo stets nach oben. Fakt ist aber, dass Sie keineswegs machtlos sind und als Energiekunde den Mega-Konzernen tatenlos gegenüber stehen müssen. Nein, ganz im Gegenteil.

Weiterlesen

Waldhotel National startet Euro-Tiefpreisoffensive

29.01.2015 |  von  |  Allgemein, Gesundheit  | 
Waldhotel National startet Euro-Tiefpreisoffensive

Geschätzte Lesezeit: 3 Minuten

Jetzt bewerten!

Das Waldhotel National Arosa trotzt dem niedrigen Eurokurs: Das renommierte Viersterne-Superior-Hotel lanciert den „Arosa €-Fighter“. Dieses Spezialangebot ist ab März 2015 gültig und umfasst attraktive Preise, Zusatzleistungen und Rückerstattungen von Kursdifferenzen bei Vorauszahlung.

Gegenwärtig macht die Aufhebung der Euro-Anbindung des Schweizer Franken der schweizerischen Touristik- und Gastronomiebranche zu schaffen. Der tiefe Euro verschärft den Konkurrenzkampf um Gäste aus dem nahen Euroraum und aus der Schweiz zusätzlich. Das Waldhotel National hat nun eine eigene innovative Lösung gefunden, um mit den günstigen Angeboten mitzuhalten. Statt über einen günstigeren Preis positioniert sich das Viersterne-Superior Hotel bei seinen Gästen über attraktive Zusatzleistungen.

Weiterlesen

Gut zu wissen: Wie Sie Ihr Fahrzeug von Schnee und Eis befreien

27.01.2015 |  von  |  Allgemein  | 
Gut zu wissen: Wie Sie Ihr Fahrzeug von Schnee und Eis befreien

Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten

Gut zu wissen: Wie Sie Ihr Fahrzeug von Schnee und Eis befreien 5.00/5 (100.00%)
1 Bewertung(en)
In der Winterzeit haben wir es schon oft erlebt: Bevor wir den Weg zur Arbeit nehmen können, müssen die Autoscheiben noch vom Eis befreit werden oder kurz vor dem Start in die Schweizer Alpen ist das Auto unter einer riesigen Schneemenge verschwunden und muss erst fahrbereit gemacht werden. Natürlich passiert das immer dann, wenn die Zeit knapp ist. Wer vorbereitet ist, hat in solchen Situationen klare Vorteile.

In unseren Breiten müssen wir mit solchem Wetter rechnen. Trotz Eile: Das Fahrzeug muss von Schnee und Eis freigemacht werden. Mit unseren Tipps und Tricks sind Sie immer im Sinn der Verkehrssicherheit unterwegs.

Weiterlesen

Eine Wohnung für zwei

27.01.2015 |  von  |  Allgemein, Gesellschaft  | 
Eine Wohnung für zwei

Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten

Eine Wohnung für zwei 5.00/5 (100.00%)
1 Bewertung(en)
Für Frischverliebte ist schnell klar. Wir ziehen so schnell wie möglich in eine gemeinsame Wohnung. Die rosarote Brille kann jedoch den realistischen Blick auf die tatsächlichen Möglichkeiten und den Stand der Beziehung verschleiern. Und trotzdem sollte man sich fragen, ob es gut ist, schon am beginn einer neuen Beziehung zusammenzuziehen und welche Kompromisse man eingehen muss.

Für ein Paar, das sich gerade erst kennengelernt hat, sollten zunächst die bereits vorhandenen Möglichkeiten möglichst nüchtern betrachtet werden. Haben beide Partner schon eine eigene Wohnung? Wie ausgeprägt ist der individuelle Geschmack bei der Einrichtung? Zieht man in die Wohnung des Partners oder sucht man nach einer ersten gemeinsamen Wohnung? Was passiert mit den Arbeitswegen und den persönlichen Beziehungen?

Weiterlesen

So wertvoll wie ein Sandkorn? – Über den globalen Sandabbau und seine Folgen

26.01.2015 |  von  |  Konsum  | 
So wertvoll wie ein Sandkorn? - Über den globalen Sandabbau und seine Folgen

Geschätzte Lesezeit: 8 Minuten

So wertvoll wie ein Sandkorn? – Über den globalen Sandabbau und seine Folgen 4.78/5 (95.56%)
9 Bewertung(en)

Wie Sand am Meer – das stimmt leider nicht mehr. Er ist Bestandteil von Glas, Computern und Lebensmitteln. Vor allem aber wird er als Baustoff für die Herstellung von Beton gebraucht. Und Sand ist so billig, dass die Nachfrage ständig wächst. Inzwischen stammt ein grosser Teil vom Meeresboden, nicht selten auch illegal von den Stränden. Das hat alarmierende Auswirkungen auf Mensch und Natur.

Die Weltbevölkerung wächst und wächst, und damit der Bedarf am Rohstoff Sand, der als Wirtschaftsfaktor ein weltweites Handelsvolumen von 70 Milliarden US-Dollar pro Jahr aufweist. Dabei wissen viele Menschen nicht, in welchem Ausmass die Industrie ihn tatsächlich verarbeitet, da er im fertigen Produkt ja nicht mehr sichtbar ist.

Weiterlesen

Private Offenbarungen der Schönen, Mächtigen und Top-Verdiener liegen voll im Trend – mit Kalkül

24.01.2015 |  von  |  Allgemein, Gesellschaft  | 
Private Offenbarungen der Schönen, Mächtigen und Top-Verdiener liegen voll im Trend – mit Kalkül

Geschätzte Lesezeit: 4 Minuten

Private Offenbarungen der Schönen, Mächtigen und Top-Verdiener liegen voll im Trend – mit Kalkül 5.00/5 (100.00%)
1 Bewertung(en)
Es heisst, über Geld spricht man nicht – zumindest nicht so laut und nicht zu ausführlich. Bisweilen lässt sich der öffentliche Gehaltsscheck nicht vermeiden, und auch zu viel Geheimnistuerei um die Spitzensaläre der Top-Verdiener schaden dem Ruf. Moderner ist da diese Offenheit, die von Krankheiten über sexuelle Vorlieben bis hin zu einem schöngefärbten Familienleben vieles auf den Präsentierteller legt, was uns bisher verborgen blieb.

Solcher Trend zur Aufgeschlossenheit des Privaten, von Wirtschaftslenkern bis zu Stars und Sternchen funktioniert dabei nicht ganz ohne Kalkül. Es bedeutet, im Gespräch zu bleiben, eine gewisse Öffentlichkeit um sich herum und damit auch Vertrauen zu schaffen, oder Meldungen auszustreuen, die andere Entwicklungen dagegen unwichtig erscheinen lassen.

Weiterlesen

Unwiderstehlicher Juckreiz nach dem Waschen? Woran es liegen kann

23.01.2015 |  von  |  Allgemein, Konsum  | 
Unwiderstehlicher Juckreiz nach dem Waschen? Woran es liegen kann

Geschätzte Lesezeit: 3 Minuten

Unwiderstehlicher Juckreiz nach dem Waschen? Woran es liegen kann 5.00/5 (100.00%)
2 Bewertung(en)
Kennen Sie das? Wenn Sie Ihren Kleiderschrank öffnen, müssen Sie niesen, und sobald ein Stück der darin aufbewahrten Garderobe mit Ihrer Haut in Berührung kommt, können Sie sich vor unwiderstehlichem Juckreiz fast nicht retten.

Oder zeigen sich nach Dusch- und Vollbädern und nach der Haarwäsche Rötungen am ganzen Körper, die ausschauen wie Insektenstiche? Oder verhält sich die Haut wie bei einer Reaktion auf den Kontakt mit giftigen Chemikalien? Dabei haben Sie kein Ungeziefer im Haus und betreiben auch kein Sondermüll-Lager. Woran liegt es also?

Weiterlesen

Innovationen können den Markt revolutionieren

22.01.2015 |  von  |  Allgemein  | 
Innovationen können den Markt revolutionieren

Geschätzte Lesezeit: 3 Minuten

Jetzt bewerten!
Zweifellos spielen für die weitere Entwicklung der meisten Unternehmen Innovationen eine wichtige Rolle. Die meisten haben erkannt, dass Innovation der Schlüssel für den Erfolg in der Zukunft ist. Bei der Umsetzung gibt es jedoch oftmals grosse Reserven. So bleiben viele Ideen vonseiten der Mitarbeiter sowie Anregungen von Kunden ungenutzt. Das ist brach liegendes Kapital, welches zum Teil unverantwortlich verschenkt wird.

Etliche Firmen beschäftigen viele hoch dotierte Mitarbeiter in ihren Entwicklungsabteilungen und versuchen auf diese Weise, Innovationen im Unternehmen auf den Weg zu bringen. Umfangreiche Mittel werden eingesetzt – in der Hoffnung, endlich wegweisende Neuerungen oder wenigstens tragfähige Produktverbesserungen entstehen zu lassen. Dabei lohnt es sich durchaus, auch dem Faktor Zufall ein grösseres Augenmerk zu widmen, denn zahlreiche bis heute häufig nachgefragte Waren verdanken ihre Entdeckung und Nutzung einem simplen Zufall. Einige solcher zufälligen Erfindungen seinen hier vorgestellt.

Weiterlesen

Preisvergleich beim Möbelkauf

20.01.2015 |  von  |  Konsum  | 
Preisvergleich beim Möbelkauf

Geschätzte Lesezeit: 6 Minuten

Jetzt bewerten!
Fast jeder hat den alten Spruch schon einmal gehört: „Wer billig kauft, kauft zwei Mal!“ Und trotzdem sind die Schnäppchenjäger ständig auf der Suche und der Handel wirbt mit unübertroffenen Billigangeboten. Dabei ist es so einfach: beim Möbelkauf kommt es (wie bei jeder anderen Kaufhandlung) nicht darauf an, den niedrigsten Preis zu realisieren. Ziel des Käufers muss es vielmehr sein, das beste Preis-Leistungs-Verhältnis zu erzielen.

Ob für die eigenen vier Wände oder für Ihren Betrieb als Einrichtungstrend, niemand möchte auch oder gerade beim Möbelkauf über den sprichwörtlichen Tisch gezogen werden. Die nachfolgenden Überlegungen sollen Ihnen helfen, dieses Ziel zu erreichen und den Möbelkauf für Sie zu einem Erfolg zu machen.

Weiterlesen

Rentieren sich neuartige Motoren statt der üblichen Verbrennungsmotoren?

20.01.2015 |  von  |  Allgemein  | 
Rentieren sich neuartige Motoren statt der üblichen Verbrennungsmotoren?

Geschätzte Lesezeit: 5 Minuten

Jetzt bewerten!
Bei den meisten Menschen ist es im alltäglichen Leben geradezu Pflicht geworden, Umweltbewusstsein zu beweisen, egal, ob es sich dabei um kurz- und längerfristige Geldgeschäfte oder die Anschaffung von Gebrauchsgegenständen für den Haushalt handelt. Wer auch bei der Anschaffung eines Autos dieses Motto zu seinem erklärt, kommt nicht umhin, sich mit modernen Antriebsmöglichkeiten von Motoren zu befassen. Doch eine Entscheidung für einen alternativen Motor, sollte wohl überlegt sein.

Mit Fahrzeugen, die elektrisch betrieben werden, kann man oft nur kurze Strecken zurücklegen; bei mit Flüssiggas betriebenen Motoren fehlt es dagegen oft an Tankstationen in der näheren Gegend. Im ungünstigsten Fall bemerkt man erst nach dem Kauf des Autos diese Missstände. Deshalb sollte vor der Anschaffung eines solch innovativen Wagens mit neuartigem Antrieb geprüft werden, ob das umweltbewusste Vorhaben auch praktisch umsetzbar ist.

Weiterlesen

Vom Umgang mit den häufigsten Baumängeln an Immobilien

20.01.2015 |  von  |  Allgemein  | 
Vom Umgang mit den häufigsten Baumängeln an Immobilien

Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten

Jetzt bewerten!

Wer sich entscheidet, ein neues Heim zu beziehen, hat im Normalfall bereits im Vorfeld die neue Wohnung oder Immobilie besichtigt. Doch nicht immer fallen Mängel offensichtlich ins Auge. Verdeckte Schäden wie kleine Risse, Fehler bei der Wärmedämmung bzw.

Isolation und fehlerhafte Installationen bei der Elektro- oder Heizungsanlage werden oft erst nach dem Einzug bemerkt. Während bei älteren Gebäuden eher Mängel zu erwarten sind, gibt es immer wieder auch bei Neubauten teils erhebliche Baufehler.

Weiterlesen

Die Autoindustrie und ihre Tricks

19.01.2015 |  von  |  Konsum  | 
Die Autoindustrie und ihre Tricks

Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten

Die Autoindustrie und ihre Tricks 2.00/5 (40.00%)
1 Bewertung(en)

Gehören Sie auch zu den Autobesitzern, die den Kraftstoffangaben im Datenblatt ihres Autos nicht mehr glauben, weil Sie den angegebenen Verbrauch von sechs Litern über 100 Kilometer noch nie erreicht haben? Auch die Reichweitenangaben bei gefülltem Tank sind nur theoretisch und selbst bei optimalen Verhältnissen nicht annähernd zu erreichen.

Das liegt eher selten am eigenen Fahrstil. Vielmehr berufen sich die Hersteller auf Optimalwerte mit optimalen Verkehrsverhältnissen und Fahrzeugeinstellungen, die wenig realistisch sind. Das ist meist schon bekannt. Eine Studie des ICCT hat jetzt aufgedeckt, wie die Vorgehensweise der Autohersteller ist, und dass diese selbst die Situation als nicht zufriedenstellend einschätzen.

Weiterlesen