Unseriöses Ausbildungsmarketing auf Facebook

24.11.2014 |  von  |  Neue Medien  | 
Unseriöses Ausbildungsmarketing auf Facebook

Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten

Jetzt bewerten!

Junge Leute möchten etwas lernen und später einen passenden und gutbezahlten Job. Nicht wenigen von ihnen schwebt schon frühzeitig eine konkrete Planung ihres Lebens und ihres Karriereplans vor. Wenn die eigene Ausbildung ansteht, möchte die Jugend von heute keine Kompromisse eingehen. Hier wird schliesslich die Basis ihres gesamten Berufslebens gelegt – und die Grundlage des späteren Erfolgs im Business. 

Laut aktueller Statistiken und Befragungen sind für Schüler und Auszubildende heute vor allem die Entfernung des Wohnortes zum Ausbildungsplatz, eine gute Arbeitsatmosphäre, eine positive und fördernde Unternehmensphilosophie und die Seriosität des Unternehmens die entscheidenden Kriterien für die Wahl des Betriebes oder der Ausbildungsstelle.

Weiterlesen

Freude oder Ärgernis – was Sie bei Blumen im Büro beachten sollten

24.11.2014 |  von  |  Gesellschaft  | 
Freude oder Ärgernis – was Sie bei Blumen im Büro beachten sollten

Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten

Jetzt bewerten!

Vielleicht kennen Sie diese Situation – Sie wollen Ihr Büro schöner gestalten und haben einen Strauss frische Blumen oder eine schöne Zimmerpflanze ins Büro mitgebracht und auf der Fensterbank oder dem Schreibtisch abgestellt.

Statt Lob und Dankeschön bittet Sie allerdings ein Kollege nur, diese umgehend zu entfernen, weil er Allergiker ist oder Kopfschmerzen davon bekommt. Sie sind enttäuscht und überlegen sich, ob sich in dieser Ablehnung nicht auch versteckte Kritik an Ihrer kreativen Dekoration liegt. Oder ist der Kollege nur ein schlecht gelaunter Miesepeter?

Weiterlesen

Zimmer sinnvoll anordnen – in einem Haus der kurzen Wege

24.11.2014 |  von  |  Allgemein  | 
Zimmer sinnvoll anordnen – in einem Haus der kurzen Wege

Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten

Jetzt bewerten!

In jedem Haushalt sind viele Wege zurückzulegen, die Zeit und auch Kraft beanspruchen: Gläser, Geschirr und kulinarische Köstlichkeiten werden jeden Tag von der Küche zum Esszimmer und nach der Mahlzeit wieder zurückgebracht.

Reinigungsmittel, Staubsauger und Bügelbrett trägt die Hausfrau oft durch das ganze Haus von einem abseitig gelegenen Wirtschaftsraum zum jeweiligen Einsatzort. Und während im Kinderzimmer das Baby gewickelt wird, verbrennt im Backofen der Kuchen, weil die Küchenuhr durch die zu weite Entfernung nicht zu hören ist.

Weiterlesen

Eine Sauna in Ihrem Wohnzimmer!

24.11.2014 |  von  |  Gesundheit  | 
Eine Sauna in Ihrem Wohnzimmer!

Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten

Jetzt bewerten!

Dass man mit Wellnessprodukten wunderbare Entspannung auch zu Hause geniessen kann, ist wohl bekannt, doch was, wenn man gerne in die Saune geht, der Gang ins Wellnesscenter oder Freizeitbad aber zu teuer bzw. zu umständlich ist?

Eine Heimsauna verändert diesen Umstand, und zwar ist dies auch dann möglich, wenn man nicht den nötigten Platz für eine Holzsauna hat. Wir erläutern Ihnen, wie eine Sitzsauna funktioniert und was man davon erwarten kann.

Weiterlesen

Benimm-Seminare: die Schule des richtigen Benehmens

24.11.2014 |  von  |  Allgemein  | 
Benimm-Seminare: die Schule des richtigen Benehmens

Geschätzte Lesezeit: 4 Minuten

Jetzt bewerten!
Wie isst man eigentlich Krustentiere und Muscheln? Welche Getränke eignen sich als Aperitif? Welche Fehler dürfen einem bei der Begrüssung und Vorstellung von Gästen auf keinen Fall unterlaufen? Wie wird die Krawatte richtig gebunden?

Solche und ähnliche Fragen stehen im Mittelpunkt von sogenannten Benimm-Seminaren. Diese erfreuen sich aktuell grosser Beliebtheit, denn auf ein angemessenes Auftreten wird in geschäftlichen Zusammenhängen immer grösserer Wert gelegt. Zahlreiche Studien haben längst bewiesen, dass bei der ersten Begegnung mit einer fremden Person der erste (und äussere) Eindruck darüber entscheidet, wie wir diese Person einschätzen. Fällt also der erste Eindruck negativ aus, so ist eine spätere Korrektur nicht ganz so einfach.

Weiterlesen

Optimaler Schutz Ihrer Fenster vor Einbrechern

24.11.2014 |  von  |  Kriminalität  | 
Optimaler Schutz Ihrer Fenster vor Einbrechern

Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten

Jetzt bewerten!

Wir alle wollen uns in unseren eigenen vier Wänden sicher und geborgen fühlen. Der Gedanke an Einbrecher, die sich unbemerkt Zutritt zur eigenen Wohnung verschaffen wollen, ist dem Sicherheitsgefühl allerdings sehr abträglich.

Abgesehen von der Eingangstür sind die Fenster eine grosse Schwachstelle, die Einbrecher sich zunutze machen. Vor allem im Erdgeschoss sollten Sie deshalb alle Fenster besonders sichern. Der Handel bietet dafür viele sinnvolle technische Hilfsmittel, von denen wir Ihnen einige vorstellen möchten:

Weiterlesen

Reinigung und Pflege Ihrer Fenster

24.11.2014 |  von  |  Allgemein  | 
Reinigung und Pflege Ihrer Fenster

Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten

Jetzt bewerten!

Fenster sollen schön aussehen, und natürlich auch ihren Zweck erfüllen. Damit das über mehrere Jahre hinweg funktioniert, müssen Fenster regelmässig gepflegt werden. Positiv sind Kunststofffenster, die nur wenig Pflege benötigen. 

Pflege lohnt sich 

Sobald der Begriff “Fensterputzen” fällt, denken viele automatisch an die Reinigung des Glases. Allerdings ist dies der Teil des Fensters, der die wenigste Pflege benötigt, da sie sich nur in ästhetischer Hinsicht lohnt.

Weiterlesen

Flecken auf Bodenbelägen schnell und einfach beseitigen

24.11.2014 |  von  |  Allgemein  | 
Flecken auf Bodenbelägen schnell und einfach beseitigen

Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten

Jetzt bewerten!

Flecken auf dem Laminat oder Teppichboden sind ärgerlich, wenn man Wert auf eine saubere Umgebung in seinem Zuhause legt und an Bodenbelägen lange Freude haben möchte. Deshalb ist es wichtig, Flecken sofort zu entfernen und nicht abzuwarten, bis sie zu tief in das Material einziehen und bleibende Schäden anrichten.

Ob Babybrei, Schokolade oder Tinte – Flecken auf dem Fussboden sind ärgerlich und in jedem Haushalt ein Thema. Je nach verlegtem Bodenbelag lassen sich diese Ärgernisse aber oft schnell beseitigen. Vorausgesetzt, man kennt die richtigen Tricks.

Weiterlesen

Auch in der Schweiz verstummen die Bienen

22.11.2014 |  von  |  Natur  | 
Auch in der Schweiz verstummen die Bienen

Geschätzte Lesezeit: 5 Minuten

Auch in der Schweiz verstummen die Bienen 5.00/5 (100.00%)
1 Bewertung(en)
Die Bienenbestände nehmen weltweit seit Jahren ab, in einzelnen Regionen kommt es zu einem regelrechten Massensterben. Drastische Verluste in der Schweiz gab es 2012, als die Hälfte aller Bienen starb: 100’000 Völker gingen zugrunde.

Der Honig spielt im Zusammenhang mit dem Bienensterben nur eine untergeordnete Rolle. Zwar ist er ein wertvolles Produkt mit zahlreichen positiven Eigenschaften für die Schönheitspflege und Medizin. Viel wichtiger für die Menschen ist aber die Pflanzenbefruchtung durch die Bienen, die zu den fleissigsten bestäubenden Insekten gehören.

Weiterlesen

Sind die Folgen der digitalen Revolution für die Schweiz positiv oder negativ?

22.11.2014 |  von  |  Neue Medien  | 
Sind die Folgen der digitalen Revolution für die Schweiz positiv oder negativ?

Geschätzte Lesezeit: 4 Minuten

Jetzt bewerten!
Die neolithische Revolution stand sozusagen ganz am Anfang der Entwicklung. Sie bedeutete die Schwelle vom Nomadentum zur Sesshaftigkeit des Menschen und beinhaltete das Entstehen von „Ackerbau und Viehzucht“ sowie der „Vorratshaltung“ in der Jungsteinzeit.

Während des 18. und 19. Jahrhunderts wurden durch die industrielle Revolution die wirtschaftlichen und sozialen Verhältnisse hinsichtlich der Lebensumstände und Arbeitsbedingungen umgestaltet. Dies hatte jedoch auch das Entstehen von Missständen im sozialen Bereich zur Folge. Heute steht die Menschheit nicht nur im wirtschaftlichen Bereich inmitten der digitalen Revolution. Die stete Entwicklung neuer Technologien und das Verwenden digitaler Techniken bringt dabei Positives wie Negatives mit sich. Insbesondere die Entwicklungen auf dem Arbeitsmarkt zeigen die Janusköpfigkeit der gesellschaftlichen Veränderung durch die digitale Welt deutlich an: Werden einerseits neue Arbeitsplätze und sogar ganze Berufszweige geschaffen, fallen aufgrund der Technik und mit ihr einhergehender Rationalisierung andere Tätigkeitsfelder vollkommen weg.

Weiterlesen

Die Macht der Internetriesen: Hat das Zeitalter der digitalen Monopolisierung bereits begonnen?

22.11.2014 |  von  |  Neue Medien  | 
Die Macht der Internetriesen: Hat das Zeitalter der digitalen Monopolisierung bereits begonnen?

Geschätzte Lesezeit: 4 Minuten

Jetzt bewerten!
Zunächst war die Entwicklung ausschliesslich mit Faszination verbunden, seit einiger Zeit zeichnet es sich jedoch immer deutlicher ab, dass Facebook, Amazon und Google (um nur die bedeutendsten Unternehmen zu nennen), immer mehr Firmen zukaufen, ohne dass Monopolregelungen hieran etwas änderten. Macht und Einfluss dieser Konzerne auch auf Politik und gesellschaftliches Leben nimmt gegenwärtig derart zu, dass Erinnerungen an die sogenannte „goldene Ära“ der einflussreichsten Konglomerate der Wirtschaft der 1960er-Jahre aufkommen.

In psychologischer Hinsicht ist daran interessant, dass die Öffentlichkeit die politische Macht dieser Grosskonzerne stets mit einem gesunden Misstrauen begleitet hat – mit der Tendenz, eine zu starke Einflussnahme durch Neoliberalismus zu verhindern. Diese kritische Haltung der Öffentlichkeit ist in Bezug auf die neu entstandenen Monopolisten kaum noch zu vernehmen; womöglich nicht zuletzt deshalb, weil auch die Kritiker an den Strukturen partizipieren. Womöglich jedoch auch deshalb, weil alle diese Unternehmen in der digitalen Welt operieren und trotz ihres ungeheuren Einflusses auf das reale Leben so weniger Angriffsflächen bieten.

Weiterlesen

Honig: Wie rein ist das süsse Gold der Bienen?

22.11.2014 |  von  |  Natur  | 
Honig: Wie rein ist das süsse Gold der Bienen?

Geschätzte Lesezeit: 4 Minuten

Honig: Wie rein ist das süsse Gold der Bienen? 5.00/5 (100.00%)
2 Bewertung(en)
Rund 40’000 Flugkilometer legen Bienen für einen Liter Nektar zurück – daraus gewinnen Imker gerade einmal 150 Gramm Honig. Schade, wenn dieses kostbare Gut verunreinigt ist. Eine Untersuchung des SRF brachte beunruhigende Ergebnisse ans Licht.

Der sprichwörtliche Fleiss der Honigbienen kommt nicht von ungefähr. Ein Bienenvolk produziert pro Jahr rund 12 bis 15 Kilogramm des süssen Goldes. Als gesundes Süssungsmittel schmeckt Honig besonders gut auf dem Frühstücksbrot und verfeinert erlesene Speisen ebenso wie Tee und Milch.

Weiterlesen

Echo – Amazon hört alles

22.11.2014 |  von  |  Allgemein  | 
Echo – Amazon hört alles

Geschätzte Lesezeit: 4 Minuten

Jetzt bewerten!
Amazon geht unter die Lautsprecher-Hersteller. Mit seiner neuen, sprachgesteuerten Audio-Box hat das US-Unternehmen einen digitalen Assistenten vorgestellt, der in direkte Konkurrenz zu Siri & Co. treten soll. Über Sprachbefehle lassen sich unter anderem Nachrichten vorlesen, To-do-Listen erstellen oder die Musikwiedergabe steuern.

Neben diesen grundlegenden Aufgaben dient Echo aber vor allem als Informationsplattform. So reagiert das Gerät auf einfache Fragen in natürlicher Sprache und gibt beispielsweise Auskunft über die aktuelle Uhrzeit, die Einwohnerzahl der Schweiz oder die Höhe des Matterhorns. Dies alles funktioniert allerdings nur, weil Echo ständig mithört. Bei Datenschützern klingeln hier alle Alarmglocken, denn Echo ist fortwährend an die Cloud angebunden und nutzt die Rechenleistung von Amazons Serverzentren für die Datenverarbeitung.

Weiterlesen

Nachhaltig wohnen – die Botschaft von Öko-Möbeln

22.11.2014 |  von  |  Allgemein, Natur  | 
Nachhaltig wohnen – die Botschaft von Öko-Möbeln

Geschätzte Lesezeit: 5 Minuten

Jetzt bewerten!
Hochwertige Öko-Möbel erheben die eigenen vier Wände, ob Schlaf-, Wohn- oder Arbeitszimmer, zu einem Erlebnisraum. Dabei sehen sie nicht nur gut aus. Öko-Möbel sind modern und stehen überdies für eine fortschrittliche, selbstbestimmte Lebenseinstellung. Wer mit Öko-Möbeln lebt, schätzt gutes Design, setzt sich für die Umwelt ein und möchte dies anderen mitteilen.

Wer den Pressspanschrank links liegen lässt, aber sein Herz beim Anblick eines Naturholzmöbels höher schlagen hört, ist ein überzeugter Liebhaber von Ökomöbeln und schätzt meist generell einen ökologischen Lebensstil – 365 Tage im Jahr. Mittlerweile sind die Hersteller von Öko-Möbeln, deren Produkte die Öko-Richtlinien vorbildlich erfüllen, auf eine staatliche Anzahl angewachsen. Für den Käufer erschliessen sich die umweltverträglichen Produktionsketten über verschiedene Gütesiegel. Diese zeigen an, wie viel an Umweltverträglichkeit und Nachhaltigkeit in jedem Stuhl, Tisch, Regal oder Bett tatsächlich steckt. Es lohnt sich also, genau hinzuschauen.

Weiterlesen